Der höchste Berg der Schweiz - Die Dufourspitze

Der höchste Berg der Schweiz - Die Dufourspitze

Der höchste Berg der Schweiz, die nicht gerade ärmlich mit 4000ern bestückt ist, ist nicht das Matterhorn, sondern die Dufourspitze mit 4634 m. Die Dufourspitze liegt im Kanton Wallis und gehört zum Monte Rosa Massiv, das an der Grenze zu Italien liegt.

Die Bergspitze jedoch, die bis ins 19.Jahrhundert als Gornerhorn bekannt war, liegt auf Schweizer Gebiet. Der höchste Berg, der komplett in der Schweiz liegt, ist der Dom mit 4545 m. Er liegt ebenfalls im Wallis. Die Erstbesteigungen der Schweizer Berge allgemein fanden schon sehr früh statt, was natürlich durch die permanente Nähe erklärbar ist. Wer von Kindesbeinen an den Berg vor der Nase hat, will zuweilen auch mal ganz nach oben zum Gipfel.

Die Dufourspitze wurde am 1.August 1855 zum ersten Mal von der Alpinistengruppe um Charles Hudson mit den Bergführern Lauener und J. und M. Zumtaugwald bezwungen. Um den Gipfel zu erreichen müssen 2 Gletscher überquert werden. Wer nicht ganz so hoch hinaus will, kann auf der bewirtschafteten Monte Rosa Hütte auf 2795 m die gigantische Aussicht genießen und sich verwöhnen lassen. Eine andere Variante ist die Gornergratbahn, die Besucher zum Rotenboden auf eine Höhe von 2815 m bringt. Von hier aus geht es zu Fuß über den Gletscher zur Hütte, die immerhin Platz für 150 Besucher bietet. Man darf sich natürlich nicht über das Wort "Hütte" hinwegtäuschen. Die Monte Rosa Hütte ist ein moderner asymmetrischer Bau mit achteckigem Grundriss. Den Spitznamen "Bergkristall", den der Bau erhielt, trägt er wohl wegen der silbernen Aluminíumfassade, die in der Bergsonne blinkt.

Die Schweizer verstehen es trefflich, Gästen aus aller Welt ihre Heimet nahe zu bringen. Das Dörfchen Zermatt, ringsum von 4000ern umgeben, liegt auf einer Höhe von 1620 m und ist absolut frei von Autoverkehr. Von hier aus starten in den Sommermonaten viele Besteigungen der umliegenden Berge. In den Wintermonaten sind Skifahrer und Snowboarder aus aller Welt auf den Hängen der höchsten Berge unterwegs.




Bildquelle © yetishooter - Fotolia.com